Was ist der Indian Summer?

Indian Summer

Ein besonders bei Touristen beliebtes Naturphänomen ist der Indian Summer. Von Mitte September bis Ende Oktober zeigen sich in der mittelatlantischen Region Nordamerikas die Bäume und Büsche in besonders farbenfrohen Blättern. Der Name „Indian Summer“ stammt aus dem indianischen Glauben, dass das Rot der Bäume das Blut der in dieser Zeit erlegten Tiere symbolisiert. Der Herbst gilt wie an vielen anderen Orten auf der Nordhalbkugel auch hier als Hauptjagdzeit.

Auch in Europa gibt es ähnliche Phänomene, wie zum Beispiel den Altweibersommer oder den goldenen Oktober. Da sich die Pflanzenarten in Europa von jenen die in Nordamerika vorkommen durchaus unterscheiden, ist der Altweibersommer nicht ganz so schön wie der Indian Summer.

Wann und wo kann man den Indian Summer erleben?

Will man dieses farbenprächtige Naturschauspiel erleben, sollte man sich im Gebiet der Mittelatlantikstaaten aufhalten. Das Gebiet erstreckt sich nördlich von Neuengland, weiter westlich über das Ohio-Tal und die Region der Großen Seen, den Mittleren Westen der USA, den nördlichen Teil der Great Plains und Kanada: also Gegenden, in denen es eine ausgeprägte Kälteperiode im Winter gibt. 

Indian Summer in Sturbridge

Besonders typisch für den Beginn des Indian Summer ist eine ausgeprägte Hochdruckwetterlage nach den ersten kalten Nächten mit leichten Minusgraden. Durch das angenehme und sonnige Wetter bietet sich gerade diese Reisezeit besonders für Neuengland an.

Den Höhepunkt der Verfärbungen wird meist zwischen Mitte September im Norden und Ende Oktober im Süden Neuenglands erreicht. Der Zeitpunkt kann sich je nach Wetterlage durchaus um zwei bis drei Wochen nach vor und nach hinten verschieben. 

Während unserer ersten USA Reise konnten wir dieses Naturschauspiel bereits bewundern. Die angenehmen Temperaturen machen Sightseeing zu dieser Jahreszeit besonders angenehm!

Live Karten und diesjährige Vorhersage

Jedes Jahr im Herbst gibt es auf den großen News- und Wetterportalen der USA und Kanada Artikel und interaktive Karten die den aktuellen Zustand sowie die Vorhersage der Blattverfärbung aufzeigen.

Inhalt

Teile diesen Artikel

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest

Das könnte dich auch interessieren...

Inspiration für deine nächste Reise gesucht?

Melde dich für den Newsletter an und erhalte interessante Informationen rund ums Reisen in den USA direkt in deinen Posteingang!