Die USS Nautilus war das erste atomgetriebene U-Boot der Welt, sie stellte während ihres Dienstes mehrere Rekorde auf. Am 1. August 1958 war sie das erste atomgetriebene U-Boot, das unter dem Nordpol durchgefahren ist.

Diese Fahrt hatte große Bedeutung während des damals herrschenden Kalten Krieges, demonstrierte sie der Sowjetunion wie nahe Atomwaffen und Trägersysteme an das Unionsgebiet heranzubringen waren. Die Vorwarnzeit für einen nuklearen Angriff wurde dadurch deutlich verkürzt, was der damaligen Politik von Abschreckung großen Nachdruck verlieh.

1979 lief die Nautilus zu ihrem letzten Einsatz aus, dann wurde sie außer Dienst gestellt. Danach wurde sie restauriert, seit 1986 ist sie im US Navy Submarine Force Museum in Groton, CT der Öffentlichkeit zugänglich.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Informationen

  • Website: http://www.ussnautilus.org/ (engl.)
  • Öffnungszeiten: variieren zwischen Sommer und Winter, Dienstags ist jedoch immer geschlossen. Die aktuellen Öffnungszeiten können auf der Website nachgelesen werden
  • Adresse: One Crystal Lake Road, Groton, CT
    Von der I-95, Exit 86 (Subase Exit) ist die Anfahrt sehr gut beschildert.
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.