Wer kann sollte auf einer USA Reise einen der zahlreichen Nationalparks besuchen. Erste Anlaufstelle für Touristen sind die USA Nationalpark Visitor Center, hier erhält man z.B. Karten des jeweiligen Parks und Informationen zu Wanderungen und geführten Touren.

Redwood National Park
,

Redwood National Park

Der Redwood National and State Park befindet sich im Küstengebiet Nord-Kaliforniens, nahe der Grenze zu Oregon und ist als UNESCO Welterbe eingestuft.
Skyline Drive, Shenandoah National Park
,

Shenandoah National Park

Der Shenandoah National Park ist ein für amerikanische Distanzen relativ schmaler Streifen bewaldeter Hügel und Berge der Apalachen in Virginia. Die meisten Besucher nützen den Skyline Drive, der über ca. 160km durch den Park führt.
Ausblick in die Canyon-Landschaft
,

Grand Canyon National Park

Ein Teil des Grand Canyons (insgesamt ist dieser gut 450km lang) liegt nahe Flagstaff im Grand Canyon National Park. Die meisten Besucher streben Grand Canyon Village am South Rim an, der North Rim liegt etwas höher und ist daher in den Wintermonaten geschlossen.