Fremont Street Experience

Die Fremont Street Experience befindet sich in Downtown Las Vegas und zählt zu den beliebtesten Touristenattraktionen der Stadt.

Die Fremont Street ist eine der bekanntesten Straßen von Las Vegas und befindet sich im alten Stadtzentrum. Die Fremont Street Experience ist eine 450 Meter lange und 27 Meter hohe, gewölbte Kuppel auf deren Unterseite über 49 Millionen LED’s befestigt sind. Sie gehört zu einer der Sehenswürdigkeiten, die man unbedingt gesehen haben muss, wenn man zu Besuch in Las Vegas ist.

Steht man das erste Mal unter dieser Kuppel, hat man schnell ein leichtes Gefühl der Reizüberflutung: die Fassaden der entlang der Mall ansässigen Casinos leuchten und blinken, durch die offenen Türen in die Casinos strömt das typische Geräusch „einarmiger Banditen“, gemischt mit Musik.

Fremont Street Experience

Entworfen wurde die Attraktion Anfang der 1990er Jahre, um in das damals etwas heruntergekommene Stadtzentrum von Las Vegas und den dort ansässigen Hotels etwas mehr Besucher zu locken.

Vegas Vic bei der Fremont Street Experience

Entlang der vier Häuserblocks, welche die Fremont Street Experience überspannt, finden sich die ältesten Casinos der Stadt.

In den Seitengassen sind kleinere Bühnen aufgebaut auf denen unbekanntere, aber durchaus sehr gute Bands und Sänger*innen die Gäste in den Pausen zwischen den Lichtshows der Experience unterhalten.

Zahlreiche Restaurants und Bars in den ansässigen Casinos laden mit einer großen Auswahl an verschiedenen Geschmacksrichtungen und Budgets zum Verweilen ein.

Beim Bau der Experience musste eines der Wahrzeichen von Las Vegas, einem beleuchteten Cowboy namens Vegas Vic, der Hut etwas abgeschnitten werden.

Er ist einer von mittlerweile mehreren Neon-Figuren, die in der Fremont Street zu bestaunen sind.

Viva Vision Light Show

Täglich zwischen 6 Uhr Abends und 2 Uhr Nachts werden hier jeweils zur vollen Stunde beeindruckende Lichtshows gezeigt. Das Programm ändert sich regelmäßig, welche Lichtshow wann gespielt wird, kann auf der Website der Fremont Street Experience abgerufen werden.

Der weltweit größte Videoscreen wurde im Laufe der Jahre mehrmals auf einen neueren Stand der Technik gebracht und verbessert, zuletzt 2019. Seit diesem Upgrade können Videoshows nun auch bei Tageslicht gezeigt werden.

SlotZilla ZipLine durch die Fremont Street Experience

Seit 2014 gibt es durch die Fremont Street Experience eine ZipLine, auf der Adrenalin-Junkies durch die Experience fliegen können.

Auf zwei verschiedenen Level bietet diese Attraktion besonders dem jungen Publikum einen Adrenalin-Schub.

Anfahrt

Die Fremont Street liegt etwas abseits vom üblichen Touristenzentrum, dem Las Vegas Boulevard. Daher ist sie schwer zu Fuß erreichbar. Wer nicht mit dem Auto fahren möchte, nimmt am Besten den Bus (Linie DEUCE, Fahrtdauer ca. 30 min). Alternativ bieten sich auch Taxi (Uber, Lyft, etc.) an.

Inhalt

Manche Links auf dieser Seite sind sogenannte Affiliate-Links. Das bedeutet, dass wir einen kleinen Beitrag erhalten, wenn du diesen Link für den Kauf eines Produktes oder Dienstleistung verwendest. Dir entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Teile diesen Artikel

Inspiration für deine nächste Reise gesucht?

Melde dich für den Newsletter an und erhalte interessante Informationen rund ums Reisen in den USA direkt in deinen Posteingang!