Boston Freedom Trail

Boston Freedom Trail

Der Boston Freedom Trail ist ein etwa 4km langer geführter Pfad durch die historische Innenstadt Bostons. Er führt durch die Straßen von North End, weiter über den Charles River nach Charlestown, wo einst die ersten Kolonisten landeten, und weiter zu Schauplätzen des Unabhängigkeitskrieges und des Krieges von 1812.

Die Stationen:

  • Boston Common
  • Massachusetts State House
  • Park Street Church
  • Granary Burying Ground
  • King’s Chapel
  • King’s Chapel Burying Ground
  • Staue Benjamin Franklins & Boston Latin School
  • Old Corner Bookstore
  • Old South Meeting House
  • Old State House & Schauplatz des Massakers von Boston
  • Faneuil Hall & Quincy Market
  • Wohnhaus von Paul Revere
  • Old North Church
  • Copp’s Hill Burying Ground
  • USS Constitution
  • Bunker Hill Monument

Für den gesamten Freedom Trail sollte man mindestens einen Tag Zeit einplanen, auch wenn 4km Fußweg nicht so viel scheinen will man doch die eine oder andere Sehenswürdigkeit entlang der Route genauer besichtigen.

Eine Karte des Freedom Trail kann man über die offizielle Seite abrufen.

Fotos von Sehenswürdigkeiten entlang des Freedom Trail könnt ihr im Reisebericht von unserem Besuch 2008 sehen.

 

1 Kommentar