Fort Adams

Fort Adams

Das Fort Adams zählte im Unabhängigkeitskrieg zu einer der wichtigsten Verteidigungsanlagen an der Ostküste und konnte bis zu 2400 Soldaten beherbergen. Eröffnet wurde es am 4. Juli 1799 als Teil der Küstenverteidigung. Heute kann ein restaurierter Teil des Forts besichtigt werden.

Der State Park der das Fort umgiebt bietet einen schönen Panoramablick über die Narragansett Bay und auf die Jamestown Bridge. Das Fort kann nur im Rahmen einer Frührung besichtigt werden, da einige Teile noch sehr baufällig sind und von Besuchern nicht betreten werden dürfen.

Eröffnet wurde das Fort erstmals am 4. Juli 1799, seine damalige Aufgabe bestand in der Befestigung der strategisch wichtigen Narraganset Bay. Zwischen 1824 und 1841 wurde es komplett umgebaut, nach Abschluss dieser Arbeiten war es das komplexeste Fort in der westlichen Hemishpäre.

Die geführte Tour ist sehr zu empfehlen, da man so auch Bereiche sieht die ansonsten nicht zugänglich sind.

Informationen

  • Website: http://www.fortadams.org/
  • Eintritt: Erwachsene 12$ (geführte Tour)
  • Adresse: 90 Fort Adams Drive, Fort Adams State Park, Newport, RI 02840

Hinterlasse eine Antwort

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Werde Facebook Fan!