Rückfahrt von Key West nach Homestead

Heute ist ein recht unspektakulärer, etwas fahrlastiger Tag. Gemütlich brechen wir nach dem obligatorischen Frühstück bei Starbucks in Richtung Homestead auf.

Beim Verlassen von Key West fliegen einige Kampfjets über uns, die von einer Übung oder einem Überwachungsflug zurück auf die Base kommen. Martin hält vor lauter Begeisterung nicht nur die Kamera aus dem Autofenster und schwupps… ist das Baseball-Kapperl der Miami Dolphins vom Kopf geweht. Wir drehen zwar bei der nächsten Möglichkeit um (die war ein paar km weiter vorne), aber da freut sich schon ein Rastaman auf seinem Moped drüber. Schade, Pech gehabt.

Wir fahren ohne weitere Vorkommnisse bis zum Bahia Honda State Park, wo wir uns den Strand und die alte Brücke noch einmal anschauen. Ein Geocache, den wir bei unserem ersten Stop hier nicht gefunden hatten wird dann doch noch nach längerem Suchen gehoben.

Mittagessen gibt’s diesmal bei McDonalds, bis auf einen kurzen Klo-Stop fahren wir die ganze Strecke bis Homestead durch. Dort bleiben wir auf Verdacht bei der Travelodge stehen und hoffen, dass sie noch zwei Zimmer frei haben. Wir hatten vor unserer Abreise zwar erfahren, dass sie dieses Wochenende aufgrund eines Militär-Ehemaligen-Treffens ausgebucht sind, aber Fragen kostet ja bekanntlich nichts.

Bahia Honda State Park

Bahia Honda State Park

Wir haben Glück, zwei Zimmer wurden storniert und wir können sie haben. Eines davon ist sogar das gleiche wie vor unserem Ausflug nach Key West. Wir bringen nur unsere Taschen ins Zimmer bevor wir uns auch schon wieder auf den Weg machen. Unser Ziel ist der Redland Golf & Country Club, denn wir wollen erfragen ob wir hier morgen eine Runde Golf spielen können. Den letzten Tag haben wir uns offen gelassen um ein wenig Spielraum im Zeitplan zu haben.

Der Redland Golf & Country Club ist ein Public Course, somit können wir hier am nächsten Tag spielen. Wir reservieren uns eine Tee Time und brechen wieder auf. Am Heimweg zum Hotel besorgen wir uns in einem Sportgeschäft noch Tee’s und Bälle, denn die können wir uns nicht ausborgen. Auch sonst wird noch ein wenig geshoppt, bevor es dann Abendessen bei Applebee’s und einen gemütlichen Abend im Hotel gibt.

weiter zum nächsten Tag
Rückfahrt von Key West nach Homestead 6. Juli 2012